Stubenrauchstr. 35, 12161 Berlin
kupfer@das-kupfer.de    |    030-26544825    |    0176-24370378

Archivierungs- und Löschkonzept

Löschfrist vs. Aufbewahrungsfrist


Die frühestmögliche Löschung von personenbezogenen Daten, die zu berechtigten geschäftlichen Zwecken erhoben wurden, soll durch die Festlegung von Löschfristen sichergestellt werden. Diese Löschfristen können jedoch im Konflikt zu definierten Aufbewahrungsfristen stehen. Im Allgemeinen lässt sich dieser Konflikt zu Gunsten der Aufbewahrungsfristen auflösen. Sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder sonstige berechtigte geschäftliche Interessen vorliegen, steht die Löschung personenbezogener Daten dahinter zurück. Jedoch müssen die Archivierungs- und Löschfristen und die notwendigen Interessenabwägungen für jede betroffene Unterlagen- bzw. Daten-Kategorie unabhängig vom Speicher-Medium (Papier- wie auch digitale Aufzeichnung) individuell dokumentiert werden. Es empfiehlt sich, hierfür ein besonderes Archivierungs- und Löschkonzept zu nutzen oder ein solches in eine bestehende Archivordnung bzw. in einen Aktenplan zu integrieren.

Beratungsleistungen:


  • Erarbeitung von Archivierungs-Konzeptionen
  • Erstellung und Revision von Aktenplänen
  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung der Einführung von Akten- und Dokumenten-Management-Systemen

Verwandte Themen zum Leistungs-Komplex Archivierungs- und Löschkonzept: