Stubenrauchstr. 35, 12161 Berlin
kupfer@das-kupfer.de    |    030-26544825    |    0176-24370378

Hinweise zur Einholung eines Beratungs-Angebotes

Unabhängig von der Form der Angebots-Einholung sollten Sie als Auftraggeber im Interesse des Erhalts eines qualitätsgerechten Angebotes folgende Regeln beachten:
  1. Das bestehende Problem muss umfassend beschrieben werden. Zusätzlich müssen dem potentiellen Auftragnehmer auftragsbezogene Informationen in hinreichender Menge und und hinreichendem Detaillierungsgrad zur Verfügung gestellt werden.
  2. Die bei der Einstellung auf Vergabeplattformen erforderliche Formalisierung der Auftragsbeschreibung darf nicht zur Unverständlichkeit der Ausschreibung für den potentiellen Auftragnehmer führen.
  3. Es sollten im Angebot nicht Angaben vom potentiellen Auftragnehmer eingefordert werden, die logischerweise erst im Ergebnis des Projektes zur Verfügung stehen können.
  4. Konstruktionen, bei denen unter Negierung der fachlichen Anforderungen zwangsläufig nur das billigste Angebot den Zuschlag bekommen kann, sollten vermieden werden.
  5. Idealerweise sollte der Angebots-Erstellung ein persönliches Gespräch zwischen Auftraggeber und potentiellem Auftragnehmer vorausgehen.