Stubenrauchstr. 35, 12161 Berlin
kupfer@das-kupfer.de    |    030-26544825    |    0176-24370378

Stammdaten-Pflege zur Vermeidung schlechter Informationsqualität

Manuelle Datenpflege zur Erhöhung der Stammdaten-Qualität


Im Allgemeinen wird angestrebt, die Fehlerfreiheit von Datenbeständen - insbesondere auch von Stammdaten - durch automatisierte Verfahren zu sichern. Es gibt jedoch Konstellationen, in denen diese automatische Datenpflege nicht zum Erfolg führt. Dies insbesondere dann, wenn sie nicht implementiert wurde oder wenn sich aus der bisherigen Datenpflege heraus keine systematischen Fehlerbilder ergeben bzw. sich mehrere systematische Fehlerbilder überlagern. In diesen Fällen kann nur ein Eingriff über eine zeitweilige manuelle Datenpflege bzw. Datenkorrektur die erforderliche hohe Datenqualität wiederherstellen.
Das Ziel dieser Datenpflege-Maßnahmen ist in erster Linie nicht die einmalige Korrektur des aktuellen Daten-Bestandes, sondern die Vornahme einer eindeutigen Fehler-Identifikation und Fehler-Analyse, die wiederum eine Anpassung der Regeln der Daten-Erfassung und der Metadaten an die Erfordernisse einer optimalen Datenqualität erlaubt.

Mein Leistungsspektrum:


  • Zusammenstellung, Pflege und Rekonstruktion von (Stamm-)Daten- und Dokumenten-Beständen
  • Sicherstellung der Datenqualität durch Korrektur und Bereinigung inkonsistenter Datenbanken und Verzeichnisse
  • Anpassung von Daten-Erfassungs-Regeln und Metadaten-Schemata
  • Klassifikations-, Aktenplan- und Terminologie-Bearbeitung

Verwandte Themen zum Leistungs-Komplex Stammdatenpflege/Optimierung der Informationsqualität: